Wertoptimierung und Instandhaltung

Folgende Maßnahmen sind unabdingbar um den Wert einer Immobilie langfristig zu erhalten und zu optimieren:

  • laufende Betriebskosten senken
  • Kosteneinsparung durch Verlängerung der Lebensdauer von Bauteilen und technischen Anlagen

Wie kann das erreicht werden?

Möglich ist dies durch

  • systematisches Objektmanagement
  • gut durchdachte Instandhaltung
Zuerst muss der Ist-Zustand der Immobilie festgestellt werden, damit eine reelle Beurteilung der Substanz möglich wird.

Dazu müssen folgende Maßnahmen getroffen werden:

  • Ortsbegehung und Besichtigung der Bauteile (Gewerke) und der Technischen Anlagen
  • Zusammentragen von Unterlagen wie Dienstleister, Versicherer und Versorger
  • Rücksprache mit dem Verwaltungsbeirat der Gemeinschaft über Vergangenes, Aktuelles und Zukünftiges

Die Bestandsanalyse kann Rückschlüsse auf Folgendes geben:

Gewerke und Technik

  • Lebensalter aktuell
  • zu erwartende Lebensdauer

Verträge und Dienstleister

  • Kosten/Leistung
  • Laufzeit
  • Alternativen 

Nun kann ein Maßnahmenplan aufgrund der Ergebnisse von Stärken und Schwächen erstellt werden.

  • Regelmäßige Kontroll- und Wartungsintervalle
  • Sinnvolle Ersatzteilvorhaltung

Derartige Maßnahmen bewahren vor teuren Reparaturen und halten die Belastungen gering (wie z.B. Lärm/Schmutz/Ausfallzeiten), die bei großen Sanierungsmaßnahmen oder Austausch der technischen Anlagen immer entstehen.

Unsere Öffnungszeiten

In Wildenberg

Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr sowie nach Terminvereinbarung. 

In Neufahrn

Dienstag und Donnerstag von 16 bis 17 Uhr sowie nach Terminvereinbarung.

Unsere Anschrift

Büro Wildenberg

Weizenmühle 23
93359 Wildenberg

Telefon: +49 (0) 9444 / 977 57 - 0
Fax: +49 (0) 9444 / 977 57 - 25

Büro Neufahrn i. NB

Rottenburger Straße 11
84088 Neufahrn i. NB

Telefon: +49 (0) 8773 / 70 67 535
Fax: +49 (0) 8773 / 70 67 536

Mobil: +49 (0) 17 3 / 57 035 22

info@bcimmogmbh.de